Mäder lässt sich Lärmschutz einiges kosten

Vorarlberg / 19.12.2019 • 18:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lärmschutzmaßnahmen entlang der Autobahn schlagen sich im Budget von Mäder nieder. mäser
Lärmschutzmaßnahmen entlang der Autobahn schlagen sich im Budget von Mäder nieder. mäser

Mäder In Mäder wurde jüngst der Haushaltsvoranschlag 2020 auf der Gemeindevertretung abgesegnet. Die Budgetsumme beträgt im kommenden Jahr knapp 10,5 Millionen Euro. Investiert wird unter anderem in die Wasserversorgung (360.000 Euro), in Lärmschutzwände entlang der Autobahn (500.000 Euro), aber auch in die Verbesserung der Ausstattung der Kindergärten, Volksschulen und des Saals (200.000 Euro). Die Gemeinde muss zur Finanzierung des Haushaltes rund 600.000 Euro Schulden aufnehmen, da aber parallel über 770.000 Euro getilgt werden, sinkt der Schuldenstand 2020 auf 9,1 Millionen Euro. MIMA