Vom guten Umgang mit Patientinnen

Extra / 05.02.2020 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Azra Muzaferovic, geb. 1985, lebt in Feldkirch, Spezialausbildung für Pränataldiagnostik

Azra Muzaferovic lebt schon seit Kindertagen in Österreich. Inzwischen ist Vorarlberg die zweite Heimat der gebürtigen Bosnierin geworden. Sie studierte Medizin in Innsbruck und kam 2013 ins LKH Feldkirch, weil sich dort die Möglichkeit bot, den Turnus zu machen. „Ich habe mir das angeschaut und bin geblieben“, erzählt Muzaferovic. Heute arbeitet sie als Fachärztin auf der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe. Ihr Anspruch ist es, sich in Pränataldiagnostik weiterzubilden. „Gerade in diesem Bereich ist solides Wissen wichtig, um mit Patientinnen gut umgehen zu können“, sagt sie. Am Institut von Professor Nikoloides in London, das als weltweit renommierteste Einrichtung für Pränataldiagnostik gilt, absolviert Azra Muzaferovic derzeit eine Spezialausbildung. Im April 2020 kehrt die Fachärztin zurück und wird die pränataldiagnostische Ambulanz  verstärken.