Credit-Suisse-Chef Thiam tritt zurück

Markt / 07.02.2020 • 18:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zürich Konzernchef Tidjane Thiam hat den Machtkampf an der Spitze der Schweizer Großbank Credit Suisse verloren. Neuer CEO werde Schweiz-Chef Thomas Gottstein. Urs Rohner bleibt bis April 2021 Verwaltungsratspräsident. Insidern zufolge war es im Nachgang der Beschattungsaffäre zu einer Auseinandersetzung zwischen Thiam und Rohner gekommen.