Keine Bedenken bei Lehrerbewertung

Politik / 07.02.2020 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mitte November 2019 wurde die umstrittene App „Lernsieg“ präsentiert. APA
Mitte November 2019 wurde die umstrittene App „Lernsieg“ präsentiert. APA

Wien Die Datenschutzbehörde hat ihr Verfahren gegen die Lehrerbewertungs-App „Lernsieg“ eingestellt. Die Verarbeitung der Lehrerdaten stehe im Einklang mit den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung. Der Vorarlberger Lehrergewerkschafter Gerhard Unterkofler hält das für bedenklich. „Ich bin sehr aufgeschlossen gegenüber einer fairen Lehrerbewertung, aber nicht öffentlich.“ In Vorarlberg werde eine solche derzeit freiwillig durchgeführt.