27 Tote beim Amoklauf eines Soldaten

Welt / 09.02.2020 • 22:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nakhon Ratchasimaf Bei einem verheerenden Amoklauf hat ein Soldat (32) am Samstag in Thailand 26 Menschen getötet – viele davon in einem Einkaufszentrum. 57 Opfer wurden zudem verletzt. Der Schütze sei in dem Einkaufszentrum erschossen worden, in dem er sich versteckt hatte, bestätigte Polizeisprecher Krissana Pattanacharoen. Auslöser der Tat sei ein Streit mit der Schwiegermutter seines Kommandanten gewesen.