Bachmann electronic startet gut gepolstert ins Jubiläumsjahr

VN Titelblatt / 09.02.2020 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch Der Klimawandel beschleunigt bei der Stromerzeugung den Umstieg auf alternative Energien. Das wirkt sich deutlich auf die Entwicklung des Feldkircher Hightechunternehmens Bachmann electronic aus, wie die Geschäftszahlen 2019 und die Aussichten zeigen. Nach einem Umsatzwachstum von elf Prozent 2019 rechnet Firmenchef Bernhard Zangerl 2020 mit einem Plus zwischen 15 und 20 Prozent. Wachstum gibt es in allen Geschäftsfeldern der Firma, die mit einem großen Auftragspolster ins 50. Bestandsjahr startet. »D1