RHC Wolfurt kam unter die Rollen

Sport / 09.02.2020 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wolfurt-Spielertrainer Jaume Bartes und sein Team verloren ihr Heimspiel.Lerch
Wolfurt-Spielertrainer Jaume Bartes und sein Team verloren ihr Heimspiel.Lerch

Wolfurt Im Vorfeld der Partie gegen RHC Diessbach nahm man sich im Lager des RHC Wolfurt viel vor. Rausgekommen ist aber nicht viel. Denn man schlitterte zuhause in eine 2:7 (0:4)-Niederlage. Der Tabellendritte aus der Schweiz war eine Klasse für sich. Vor allem Top­scorer Pascal Kiessling kannte keine Gnade und erzielte drei Treffer für die Eidgenossen. „Die Defensivleistung hat heute nicht gestimmt. Da müssen wir uns in den nächsten Spielen unbedingt verbessern, aber den Kopf lassen wir trotz der hohen Niederlage sicher nicht hängen,“ so Spielertrainer Jaume Bartes.