Drei Millionen für Adaptierung von Landesberufsschule Dornbirn 2

Vorarlberg / 11.02.2020 • 18:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Um zeitgemäße Lehr- und Lernbedingungen sicherstellen zu können, investiert Vorarlberg auch heuer massiv in die Bildungsinfrastruktur. Für den im März beginnenden Zu- und Ausbau der Landesberufsschule (LBS) Dornbirn 2 hat die Landesregierung dieser Tage der Vergabe von weiteren Aufträgen in Gesamthöhe von rund drei Millionen Euro zugestimmt, informieren LH Markus Wallner (VP) und der zuständige Wirtschafts- und Hochbaureferent Landesrat Marco Tittler (VP). „Die Ausbildungsqualität unseres Fachkräfte-Nachwuchses ist entscheidend, um den Standort Vorarlberg konkurrenzfähig zu halten“, sind sich Wallner und Tittler einig. VN-TW