Samsung präsentiert Falt-Smartphone

Markt / 11.02.2020 • 22:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

San Francisco Samsung macht einen neuen Anlauf, faltbare Smartphones zu etablieren. Der Branchenführer stellte am Dienstag das Modell Z Flip vor, das sich auf die Größe eines herkömmlichen Smartphones ausfalten lässt und zusammengeklappt etwa so groß wie eine Puderdose ist. Der Preis liegt bei knapp 1500 Euro. Sein erstes Auffalt-Smartphone – das rund 2000 Euro teure Galaxy Fold – verkauft Samsung seit vergangenem Herbst. Es ist ausgeklappt so groß wie ein kleiner Tablet-Computer mit quadratischem Bildschirm.

Als neues Topmodell im klassischen Smartphone-Format stellte Samsung das Galaxy S20 vor. Bei ihm rüstete der Marktführer unter anderem die Kamera auf, die dank künstlicher Intelligenz drastisch bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen machen soll. Alle Versionen des S20 unterstützen den superschnellen 5G-Datenfunk – zum ersten Mal für eine Modellfamilie.