AUA setzt Rotstift an

Markt / 12.02.2020 • 22:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die AUA (Austrian Airlines) hat mit der Umsetzung des angekündigten Sparpakets begonnen. Dabei wird bis Ende 2021 mehr als jede zehnte der zuletzt rund 7000 Stellen gestrichen. Drastisch reduziert werden Führungsjobs: Von rund 300 Positionen sollen etwa 90 wegfallen.