„Abstand halten mit SAFEDI“: IAW-Session mit Christian Beer (Heron)

VN / 04.06.2020 • 09:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
"Abstand halten mit SAFEDI": IAW-Session mit Christian Beer (Heron)
Christian Beer, TOP 100

„Social Distancing“ und Mindestabstand sind in den vergangenen Monaten zu Schlagwörtern der COVID-19-Krise geworden.

Mit SAFEDI hat das Vorarlberger Unternehmen Heron ein Tool entwickelt, das via Bluetooth dabei hilft, den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand einzuhalten. Nach dem Motto: „Leben retten – Familie schützen – Betriebe stärken!“

In der heutigen IAW-Session erklärt Christian Beer, Haupteigentümer und Geschäftsführer der Heron Gruppe, wie SAFEDI – neben hygienischen Maßnahmen – dazu beitragen kann, das Gesundheitssystem zu entlasten und die Wirtschaft zu stärken. Host der IAW-Session ist Georg Burtscher.

Die IAW-Session wurde ab 14 Uhr über die App „zoom“ abgehalten. Für die Teilnahme konnte man sich registrieren, um Fragen an den Redner stellen zu können.