Von der Laufbahn in den Eiskanal gewechselt

Sport / 05.11.2020 • 14:03 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Von der Laufbahn in den Eiskanal gewechselt
Anschieber Kristian Huber (ganz hinten mit Helm ohne Visier) könnte 2022 in Peking nach Jose Oberhauser (1972) und Jürgen Loacker (2006 und 2010) als dritter Vorarlberger Bobfahrer zu olympischen Ehren kommen. GEPA

Leichtathletik-Quereinsteiger Magdalena Baur und Kristian Huber haben Olympia 2022 in Peking als Bobfahrer im Visier.