Stilles Freiluftkino in Feldkirch

VN / 26.08.2021 • 08:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
<p class="caption">Am 4. September gibt es auf dem Gymnasiumhof in Feldkirch Silent Cinema – ein Open-Air-Kino der besonderen Art.<span class="media-container dcx_media_rtab" data-dcx_media_config="{}" data-dcx_media_type="rtab"> </span><span class="marker"><span class="copyright">Silent CInema</span></span></p>

Am 4. September gibt es auf dem Gymnasiumhof in Feldkirch Silent Cinema – ein Open-Air-Kino der besonderen Art. Silent CInema

Voting zu Filmauswahl für Silent Cinema läuft.

feldkirch Mit Sonnenuntergang geht es los: Am Samstag, 4. September, verwandelt sich der Gymnasiumhof in ein Open-Air-Kino besonderer Art: Jeder Gast bekommt einen eigenen Kopfhörer für das individuell perfekte Klangerlebnis. Besonderes Highlight: Durch die Kopfhörer steht optional auch der Originalton zur Verfügung. Welcher Film gezeigt wird, steht noch nicht fest – das entscheiden die Besucher. Auf der Facebook-Seite der Stadt Feldkirch besteht die Möglichkeit, zwischen drei Filmen auszuwählen und abzustimmen. Zur Auswahl stehen: „Die Verurteilten“ von Frank Darabont, „The Help“ von Tate Taylor oder „Bohemian Rhapsody“ von Bryan Singer und Dexter Fletcher. Gezeigt wird jener Film, der nach Ende des Votings am 31. August die meisten Stimmen erhalten hat.

Tickets sind für 8 Euro im Kartenbüro im Montforthaus (karten@feldkirch.at, Tel. 05522/9009), bei allen v-ticket-Vorverkaufsstellen oder auf events-vorarlberg.at erhältlich. Für spontane Besuche gibt es auch eine Abendkassa. Mit dem Kauf eines Tickets ist ein Sitzplatz garantiert. Ausweichtermin bei Schlechtwetter: 11. September.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.