Schulsport: Landesmeister im Basket- und Handball gekürt

Sport / 23.03.2022 • 10:45 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Schulsport: Landesmeister im Basket- und Handball gekürt
Die siegreichen Mädchen der SMS Rankweil-West im Basketball-Schulcup.

Titel an SMS Rankweil und BG Feldkirch-Schillerstraße, BRG/BORG Dornbirn-Schoren und PG Mehrerau.

Bregenz Nach zweijähriger Zwangspause hat der Schulsport wieder Fahrt aufgenommen. Beim Landesfinale im Basketball-Schulcup der Unterstufe (5. bis 8. Schulstufe) in Bregenz kam es bei den Mädchen wie in den letzten Jahren zum ewig jungen Duell zwischen 2019-Gewinner SMS Bregenz-Schendlingen und der SMS Rankweil-West. In einem packenden Duell setzten sich die Oberländerinnen mit 36:32 durch.

Schulsport: Landesmeister im Basket- und Handball gekürt
Das Siegerteam des BG Feldkirch-Schillerstraße im Basketba–Schulcup der Burschen mit Landesreferent Andreas Khüny.

Bei den Burschen sicherte sich die von Landesreferent Andreas Khüny betreute Equipe des BG Feldkirch-Schillerstraße mit drei Siegen und einer Niederlage (18:20 gegen die SMS Nenzing) erstmals die Ländle-Krone. Auf den Rängen zwei bis vier verbuchten alle Teams je zwei Siege und Niederlagen. Dank des Korbverhältnissen von +8 ging Silber an die SMS Rankweil-West, dahinter folgen das BG Feldkirch-Rebbergasse (-1) und die SMS Nenzing (-7). Die Landesmeister vertreten Vorarlberg bei der Bundesmeisterschaft vom 26. bis 29. April in Wien.

Favoritensiege im Handball

Bei der regionalen Ausscheidung im Handball-Schulcup der Unterstufe setzte sich bei den Mädchen Seriensieger BRG/BORG Dornbirn-Schoren mit drei Siegen (41:8 Tore) vor dem PG Riedenburg und der SMS Schendlingen durch.

Schulsport: Landesmeister im Basket- und Handball gekürt
Die erfolgreichen Handballerinnen des BRG/BORG Dornbirn-Schoren.

Bei den Burschen blieb trotz Abwesenheit von 2019-Sieger BG Blumenstraße der Siegerpokal in der Landeshauptstadt. Mit drei Siegen und einem Torverhältnis von 45:11 war das PG Mehrerau die klare Nummer eins. Rang zwei ging an das BRG/BORG Schoren (4:2 Punkte, 27:27 Tore) und Platz drei an das PG Riedenburg.

Schulsport: Landesmeister im Basket- und Handball gekürt
Der Siegerteam des PG Mehrerau im Handball-Schulcup der Burschen.

Damit sicherten sich die beiden favorisierten Mannschaften die Vorarlberger Startplätze beim vom 20. bis 22. April in Graz über die Bühne gehenden Bundesfinale.

Schulcup

Basketball-Schulcup  2021/21 Unterstufe

Die Siegerteam beim Landesfinale in Bregenz

Mädchen SMS Rankweil-West

Annika Bertschler, Lina Cvetkovic, Alica Hammerer, Maja Keckeis, Sara Mayer-Radl, Julia Marte, Elisa Müller, Mia Ottowitz, Anna-Lena Profunser, Klara Schlömmer, Elina Türtscher und Sophia Wiesner

Betreuer: Peter Lins

Burschen BG Feldkirch-Schillerstraße

Raphael Engelbrecht, Moritz Heubacher, Ilkan Kozoglu, Mika Lampert, Max Lins, Bennett Metzler, Lennox Metzler, Philipp Stribl und Luca Wehinger

Betreuer: Andreas Khüny

 

Handball-Schulcup  2021/21 Unterstufe

Die Siegerteam beim Landesfinale in Bregenz 

Mädchen BRG/BORG Dornbirn-Schoren

Vanessa Barfus, Luisa Bohle, Maja Dechant, Janina Gröbel, Elif Kahraman, Leni Kapp, Emily Kreil, Freia Nußbaumer, Maren Sagmeister, Laura Steinwender, Rosa Thurnher und Laura Winder

Betreuer: Daniel Seethaler

Burschen PG Bregenz-Mehrerau

Niklas Bentele, Mauro Hämmerle, Paul Hagen, Jakob Hartlieb, Cassian Kogler, Luis Kronberger, Jayden Makwaya, Marius Meusburger, Arthur Schifferer, Joshua Schmidt, Finn Wirth und Niklas Wisser

Betreuer: Markus Stockinger