Diese Teams hoffen auf die Trendwende

Sport / 03.09.2022 • 14:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der SC Röthis belohnte sich zuletzt für gute Leistungen nicht . <span class="copyright">VN-Harz</span>
Der SC Röthis belohnte sich zuletzt für gute Leistungen nicht . VN-Harz

Admira Dornbirn und der SC Röthis konnten sich mit der aktuellen Saison noch nicht wirklich anfreunden. Beide Teams hoffen im direkten Duell auf den Umschwung. Das Spiel heute live ab 17 Uhr im Stream.

Dornbirn Die Ergebnisse von Schlusslicht Admira Dornbirn und dem SC Röthis täuschen. Nur zwei Zähler trennen die Vereine derzeit in der Tabelle. Beide letztjährigen Top-Klubs spielen einen modernen Fußball – aber meistens fehlt das Quäntchen Glück. Vor allem die Vorderländer wussten spielerisch zu überzeugen, schlussendlich standen die Röthner zuletzt aber öfters mit leeren Händen da, holten aus den letzten vier Runden nur einen Punkt. „Wir müssen nur die vielen Torchancen besser verwerten, dann werden wir den Platz wieder als Sieger verlassen“, sagt der Röthner Co-Trainer Daniel Summer.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Sonstige angezeigt.

Die Brüder Kilian (berufliche Gründe) und Felix Schöch (Hochzeitsreise) sowie Marcel Sohler (Trainingsrückstand nach langer Verletzung) fehlen Röthis im Auswärtsspiel in Dornbirn. „Wir müssen die Führung in einem Spiel endlich einmal über die Zeit bringen“, kennt Admira Dornbirns Langzeitcoach Herwig Klocker das Problem. Bei der Admira sind Spielmacher Maximilian Lampert und Stürmer Alexander Huber wieder einsatzbereit.

“Wir müssen die vielen Torchancen besser verwerten, dann werden wir den Platz wieder als Sieger verlassen.”

Daniel Summer, Co-Trainer SC Röfix Röthis

Während Admira Dornbirn noch auf den ersten Sieg vor heimischem Publikum wartet , will Röthis endlich auswärts drei Zähler einfahren. Die letzten drei direkten Duelle entschieden die Dornbirner für sich. Mit dem vierten Streich würden Marco Pichler und Co. die Rote Laterne abgeben. VN-TK

VN.at-Eliteliga, 9. Runde

SC Admira Dornbirn – SC Röfix Röthis heute

Dornbirn, Sportanlage Rohrbach, 17 Uhr, SR Martin Dichtl