Am Freitag: Lustigste Typisierungsaktion für Elias und Maria im Zimbapark

Heimat / 15.09.2022 • 07:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
"Double Trouble" sorgen im Zimbapark Bürs für musikalische Unterhaltung bei der "lustigsten Stammzellen-Typisierung". <span class="copyright">Double Trouble</span>
"Double Trouble" sorgen im Zimbapark Bürs für musikalische Unterhaltung bei der "lustigsten Stammzellen-Typisierung". Double Trouble

Elias (7 Monate) und Maria (10 Jahre) warten auf eine dringend notwendige Stammzellenspende.

Bürs Bisher konnte noch kein passender Spender für Elias und Maria gefunden werden. Kurz entschlossen haben sich daher „Pointen & Püree“ und die drei Musiker von „Double Trouble“ dazu entschieden, eine Typisierungsaktion auf die Beine zu stellen.

Freitag, 16. September, von 16.30 bis 20 Uhr können sich Freiwillige im Zimbapark in Bürs bei „Geben für Leben“ im Rahmen der „lustigsten Stammzellen-Typisierung, die es je gab“ typisieren lassen. Die Kabarettisten von „Pointen & Püree“ und „Double Trouble“ sorgen dabei für Unterhaltung. Freiwillige Spenden zugunsten von „Geben für Leben“ sind ebenfalls willkommen.