Anna Netrebko und Andrea Bocelli in Vaduz

Kultur / 14.11.2022 • 20:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Anna Netrebko und ihr Ehemann Yusif Eyvazov werden ein Open-Air-Konzert mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein geben.    <span class="copyright"> APA/<span style="color: rgba(111, 111, 111, var(--tw-text-opacity)); font-size: 0.75rem; text-transform: uppercase;">MARCO BORRELLI</span></span><span class="copyright"></span><span class="copyright"></span><span class="copyright"><span style="color: rgba(111, 111, 111, var(--tw-text-opacity)); font-size: 0.75rem;"> </span></span>
Anna Netrebko und ihr Ehemann Yusif Eyvazov werden ein Open-Air-Konzert mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein geben. APA/MARCO BORRELLI 

Vaduz Classic präsentierten das Programm für 2023.

Schaan Die sechste Ausgabe des “Vaduz Classics” findet im kommenden Jahr vom 24. bis zum 27. August 2023 statt. Mit gleich zwei der berühmtesten Stars der klassischen Musik bietet das Festival auch im kommenden Jahr wieder ein tolles Programm.

Für das Auftaktkonzert konnte der italienische Star-Tenor Andrea Bocelli gewonnen werden. Der Ausnahmekünstler ist der meistverkaufte klassische Musiker aller Zeiten und zieht seit Jahrzehnten das Publikum in seinen Bann. Als Stammgast in den renommiertesten Opern- und Konzerthäusern der Welt ist er nun erstmals zu Gast in Liechtenstein. Mit großen Werken der Oper und Crossover Hits lädt der Sänger zum echten Sommernachtstraum nach Vaduz.

Andrea Bocelli - Superstar. Quellenangaben zufolge hat er bisher mehr als 80 Millionen Tonträger verkauft.     <span class="copyright"> Vincenzo PINTO/AFP</span>
Andrea Bocelli - Superstar. Quellenangaben zufolge hat er bisher mehr als 80 Millionen Tonträger verkauft.  Vincenzo PINTO/AFP

Zwei Tage später wird die weltberühmte Sopranistin Anna Netrebko ebenfalls ein Open-Air-Konzert mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein geben. Die Österreicherin wird dem Publikum zusammen mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov einige der bekanntesten Opernwerke der Welt von Richard Wagner, Giacomo Pucchini, Pjotr Iljitsch Tschaikowski sowie Giuseppe Verdi zum Besten geben.

Auch der exklusive Galaabend mit den Philharmonix verspricht ein musikalischer und kulinarischer Genuss zu werden. The Vienna Berlin Music Club – so nennen sich die Philharmonix – wurde von Mitgliedern der Berliner und Wiener Philharmoniker gegründet. Mit einem Genremix aus Klassik, Jazz, Folk, Pop und Latin versprechen die Philharmonix einen unvergesslichen Galaabend.

Stiftungsratspräsident Philipp Elkuch, Christina Zeller (Ivoclar), der Vaduzer Bürgermeister Manfred Bischof und Intendant Drazen Domjanic.
Stiftungsratspräsident Philipp Elkuch, Christina Zeller (Ivoclar), der Vaduzer Bürgermeister Manfred Bischof und Intendant Drazen Domjanic.

Einen wunderbaren Ausklang findet das Festival am Sonntagabend mit dem beliebten Konzertformat «Evergreens for You». Intendant Drazen Domjanic wird mit Stars aus der Region und jungen internationalen Künstlern Evergreens von Frank Sinatra, Whitney Houston bis Astor Piazzolla präsentieren.

Christina Zeller als Vertreterin von Ivoclar machte bei der Programmpräsentation am Montag in Schaan deutlich, dass ihr das Vaduz Classic Engagement seit den Anfängen des Festivals eine Herzensangelegenheit ist. Für 2023 sei es ein großer Wunsch gewesen, zum eigenen 100-Jahr-Jubiläum ein hochkarätiges Programm zu präsentieren. Damit möchte man sich beim treuen Publikum bedanken sowie dem Land und der ganzen Region musikalische Highlights ermöglichen.

Termine

Donnerstag, 24. August 2023, 20.30 Uhr

Andrea Bocelli – Eröffnungskonzert Open Air

 

Freitag, 25. August 2023, 18 Uhr

Philharmonix – Galakonzert im Vaduzer-Saal

 

Samstag, 26. August 2023, 20.30 Uhr

Anna Netrebko & Yusif Eyvazov – Open Air

 

Sonntag, 27. August 2023, 18 Uhr

Evergreens for You – Vaduzer-Saal

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.