Farbenfrohe Viecherei verzaubert

VN / 15.11.2022 • 15:42 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Auch das mit dem Raiba Walgau Art Award in Silber ausgezeichnete Kuhporträt in Acryl wird gezeigt. <span class="copyright"> HE</span>
Auch das mit dem Raiba Walgau Art Award in Silber ausgezeichnete Kuhporträt in Acryl wird gezeigt.  HE

Neueste Ausstellung von Renate Ganath offiziell eröffnet.

Frastanz Affen und Alpakas, Katzen und Kühe sowie Hasen, Hirsche und Hunde: „Viecherei“ heißt die jüngste Ausstellung von Renate Ganath präsentiert vom „Gnuss“ Laden im Seminarraum vom Saminapark. Damit trifft der Titel den Nagel auf den Punkt: 34 Tiere, teils auf Wunsch gemalt, erhalten in einem tollen Ambiente einen würdigen Rahmen.

Markus Prünster und Anette Dalpez mit der Künstlerin Renate Ganath (M.). 
Markus Prünster und Anette Dalpez mit der Künstlerin Renate Ganath (M.). 

„Gnuss“ Obfrau Anette Dalpez freute sich, im Saal des Saminaparks Kunstgenuss aus Frastanz präsentieren zu dürfen und zugleich regional erzeugte kulinarische Genüsse aus ihrem Fachgeschäft zu verköstigen. In der Eröffnungsrede gab Raiba Vorstandsdirektor Markus Prünster einen Überblick über das vielseitige Werk der Künstlerin, das von der abstrakten Malerei über Aktmalerei bis zu Portaits reicht und schon weit über Vorarlberg hinaus ausgestellt wurde.

Bürgermeister Walter Gohm und Herbert Gabriel.  
Bürgermeister Walter Gohm und Herbert Gabriel.  
Unter den Gästen waren auch Armin Baumann und Andrea Zimmermann. 
Unter den Gästen waren auch Armin Baumann und Andrea Zimmermann. 

Preisgekrönte Kuh

Mit ihrem eindrucksvollen Kuhporträt in Acryl, dass ebenfalls ausgestellt ist, gewann Renate Ganath erst kürzlich beim ersten Raiba Walgau Art Award Silber. Mit der Ausstellung „Viecherei“ knüpft die Künstlerin an weitere zum Teil erst jüngst präsentierte Ausstellungen wie zum Beispiel im Rahmen von „kunstvoll frastanz“ an. Die farbenfrohe Vernissage im Seminarraum und Veranstaltungssaal des Saminaparks ließen sich zahlreiche Gäste nicht entgehen, darunter Bürgermeister Walter Gohm, Lukas Debortoli (Stadtmarketing Feldkirch), Christian Scheidbach, Herbert Gabriel, Ernst Berchtel, Inge Heingärtner und viele andere. Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellung von Berti und Alex von den montaphonics. HE

Die montaphonics sorgten für die musikalische Umrahmung der Vernissage.
Die montaphonics sorgten für die musikalische Umrahmung der Vernissage.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.