Kinderbackstube und Kunsthandwerk: Das war der Tschaggunser Weihnachtsmarkt

VN / 10.12.2022 • 15:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Sina und Luis mit Susanna Säly in der Kinderbackstube.<span class="copyright"> Alle Bilder: STR</span>
Sina und Luis mit Susanna Säly in der Kinderbackstube. Alle Bilder: STR

Tschaggunser Weihnachtsmarkt bot kleinen und großen Besuchern viel Abwechslung.

Tschagguns Einen herrlichen Wintertag bescherte Petrus allen Besuchern des Tschaggunser Weihnachtsmarktes am vergangenen Donnerstag. Bei kalten Temperaturen, aber Sonnenschein begann das Markttreiben bereits am Vormittag nach der Messfeier. Den Auftakt dazu machte eine Singgruppe der Volksschule Tschagguns. Doch neben der musikalischen Unterhaltung gab es auch allerlei andere Attraktionen. So boten Kunsthandwerker im Turnsaal der Volksschule diverse eigene Kreationen an. Neben handgefertigten Miniaturhäuschen und Krippen gab es auch wunderschön gestaltete Karten, Brandmalereien, Dekoratives aus Glas, stilvolle Drechselarbeiten und Holzobjekte oder Näh- und Quiltarbeiten.

Sonja Stüttler von der Harmoniemusik sorgte mit Raclettebrot für das Wohl der Gäste.
Sonja Stüttler von der Harmoniemusik sorgte mit Raclettebrot für das Wohl der Gäste.
Genossen das rege Markttreiben: Isabel und Miriam Bruckmüller.
Genossen das rege Markttreiben: Isabel und Miriam Bruckmüller.
Bei der Entstehung von Quiltarbieten konnte man Birgit Miesner-Saal über die Schulter schauen.
Bei der Entstehung von Quiltarbieten konnte man Birgit Miesner-Saal über die Schulter schauen.

Und so manchem der Kunsthandwerker konnte man auch direkt vor Ort beim Arbeiten über die Schulter schauen. Im Foyer wurde interessierten Besuchern von der Harmoniemusik Tschagguns im Weihnachtscafé Süßes und Kaffee angeboten. Doch auch auf dem Schulplatz war viel los. Etliche Verkaufsstände – ebenfalls mit oftmals handgefertigten Produkten – boten ihre Waren feil. Neben Artikeln aus Blech gab es auch Schafwollartikel, Bastelarbeiten zum Thema Weihnachten oder selbst gefertigte Kinderkleidung. Für jeden Geschmack war etwas dabei. Der Gola Verein sorgte für die Bewirtung.

Mädels der Harmoniemusik beim Kuchenverkauf.
Mädels der Harmoniemusik beim Kuchenverkauf.
Kerstin Kessler betreut den Stand der Volksschule Tschagguns.
Kerstin Kessler betreut den Stand der Volksschule Tschagguns.
Luggi Kessler vor einem Stand mit selbst gefertigten Holzhäusern.
Luggi Kessler vor einem Stand mit selbst gefertigten Holzhäusern.

Kinderprogramm

Während sich die Erwachsenen bei Raclettebrot, Grillwürstchen und einem Glühwein miteinander unterhielten, sorgte die Kinderbackstube bei den Kleinen für Begeisterung. Denn dort konnte geknetet, gewalkt und verziert werden. Und das Beste: Am Ende durften die Kids die Kekse sogar mit nach Hause nehmen. Und wer zu wenig Geduld für das Keksebacken aufbrachte, der wurde beim Ponyreiten unterhalten. Auf lammfrommen Vierbeinern genossen die Kinder die Runden. STR

Auch Glaskünstlerin Anna Bertle war mit von der Partie.
Auch Glaskünstlerin Anna Bertle war mit von der Partie.
Opa Arno Bailoni mit Tochter Chiara und Enkelin Anastasia Kasper genossen die wärmenden Sonnenstrahlen.
Opa Arno Bailoni mit Tochter Chiara und Enkelin Anastasia Kasper genossen die wärmenden Sonnenstrahlen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.