Erfolgreicher Flohmarkt für Tiere in Not

VN / 13.12.2022 • 16:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Helfer unterstützten mit ihrem Einsatz an beiden Tagen die gute Sache. <span class="copyright">Privat</span>
Helfer unterstützten mit ihrem Einsatz an beiden Tagen die gute Sache. Privat

Der Tierschutzverein Bludenz veranstaltete vor Kurzem einen Flohmarkt, um damit Spenden für die Tiere zu sammeln, die sich in der Obhut des Vereins befinden.

Bludenz Dass Tierschutz keine Jahreszeit kennt und er immer ein Herz für notleidende Tiere hat, bewies Annelies Dalpez einmal mehr. So veranstaltete die Obfrau des Tierschutzvereins Bludenz einen Flohmarkt am 3. Adventwochenende, dessen Erlös den Tieren zugutekommt. Tiere sind viele zu versorgen: Neben 193 Igeln sind es 26 Katzen, elf Hasen und zwölf Schildkröten. Es werden jeden Tag mehr. Viele Besucher kamen und erstanden das eine oder andere Schnäppchen. Die Auswahl reichte von Weihnachtsartikeln und Geschirr über Kerzen und Kleidung bis hin zu Keksen. Das menschliche Miteinander kam nicht zu kurz; man konnte sich gemütlich zu einer kleinen Stärkung in den Räumen in der Pulverturmpassage hinsetzen. Dazu gab es Kuchen, Kaffee, Tee oder Gerstensuppe. Zu den Einnahmen kamen auch noch einige Spenden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.