All you need is Love

Kultur / 21.12.2022 • 17:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Das Musical "Please Please me" kommt am 25. Jänner 2023 nach Bregenz.<span class="copyright">COFO Entertainment (2)</span>
Das Musical "Please Please me" kommt am 25. Jänner 2023 nach Bregenz.COFO Entertainment (2)

60 Jahre „Please Please Me“: Musical über die Beatles

Bregenz 1960 schlossen sich vier junge Männer namens John, Paul, George und Ringo zu der Band „The Beatles“ zusammen. Es folgte ein Jahrzehnt, in dem die sogenannten „Fab Four“ Musikgeschichte schrieben und Hits für die Ewigkeit hinterließen. 1963 erschien mit „Please Please Me“ das erste Album und bis heute sorgt ihre Musik immer noch weltweit für Furore. Am 25. Jänner 2023 ist die Musical-Biografie „all you need is love” im Festspielhaus Bregenz zu sehen.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Mit weltweit schätzungsweise mehr als einer Milliarde verkauften Tonträgern, den meisten Nr.-1-Alben sowie dem erfolgreichsten Komponisten-Duo Lennon/McCartney der Pop-Geschichte zählen die Beatles zweifelsfrei zu den größten Bands aller Zeiten. Die musikalische Biografie erzählt in zwei Akten die bedeutendsten Stationen der Band auf ihrem Weg zum Weltruhm: von den ersten Auftritten im Hamburger Star-Club bis hin zu ihrem letzten gemeinsamen Konzert auf dem Dach der Plattenfirma Apple Records in London.

Das erste offizielle Beatles-Album „Please Please Me“ erschien am 22. März 1963. Lennon, McCartney, Harrison und Starr hatten die LP innerhalb von nur zwölf Stunden in den Abbey-Road-Studios aufgenommen und war der Startschuss für die unvergleichliche Weltkarriere der vier Jungs aus Liverpool.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

60 Jahre nach der Veröffentlichung des Premieren-Albums kehren die Beatles wieder zurück auf die Bühne. Mit Songs wie „Help“, „Love Me Do“, „Yesterday“ oder „Hey Jude“ verkörpert die Band „Twist & Shout“ aus Las Vegas die legendären Pilzköpfe musikalisch und optisch so verblüffend authentisch, dass die Atmosphäre wieder auflebt, mit der die Beatles die Massen einst in ihren Bann gezogen haben.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Das Musical ist in zwei Akte untergliedert. Im ersten Teil erzählen die Darsteller von den Anfängen der Beatles, die 1960 nach Hamburg kamen und dort zunächst als Begleitband in Stripclubs und Kneipen spielten, später ihre ersten eigenen Konzerte gaben und schließlich in den USA ihren Durchbruch schafften.

Beatles-Musical "All you need is love"
Beatles-Musical "All you need is love"

Im zweiten Teil bricht die „Beatlemania“ endgültig aus. Die britische Band bringt ihre Fans bei Auftritten regelrecht zur Ekstase und setzt auch in Sachen Mode und Lebensgefühl neue Maßstäbe. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, im Jahr 1970, geben die Beatles nach ihrem letzten und weltberühmten Konzert auf dem Dach des Plattenlabels Apple Records in London ihre Trennung bekannt. Doch der Mythos lebt bis heute weiter.

Aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen wird an dieser Stelle kein Inhalt von Youtube angezeigt.

Termin: 25. Jänner 2023 Festspielhaus / Bregenz

Tickets und Infos: www.beatles-musical.com

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.