Welches Café in Bludenz einen neuen Pächter hat

VN / 17.01.2023 • 09:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Das Team des Café Dörflinger. <span class="copyright">Alle Bilder: BI</span>
Das Team des Café Dörflinger. Alle Bilder: BI

Dieses Café in der Bludenzer Altstadt erlebt mit dem neuen Betreiber eine Renaissance.

Bludenz Die Spannung war groß und die Gerüchteküche in der Bludenzer Bevölkerung brodelte, was es denn mit der Neuübernahme des traditionsreichen Café Dörflinger in der Altstadt auf sich habe.

Am vergangenen Samstagabend war es dann soweit, die Eröffnungsfeier fand im schönen, klassischen Ambiente unter der Leitung des nunmehrigen Betreibers Mario Kurzamann statt: „Mir haben die Architektur und die Lage des Gebäudes immer schon sehr gut gefallen. Mit der Übernahme geht für mich ein Herzenswunsch in Erfüllung.“

Lena Herzog, Erika Büchel, Christian Fortin und Gertrude Muffat ließen sich die Eröffnung des Café Dörflinger nicht entgehen.
Lena Herzog, Erika Büchel, Christian Fortin und Gertrude Muffat ließen sich die Eröffnung des Café Dörflinger nicht entgehen.

Mario Kurzamann ist den Bludenzern und auch vielen Vorarlbergern mittlerweile ein Begriff. Vor rund vier Jahren übernahm er das ebenfalls legendäre Café Fritz in der Mühlgasse. Mit viel Leidenschaft widmet sich der Konditor seinen Kuchen-, Torten- und Pralinenkreationen. So kommen auch Kunden aus dem Unterland extra für seine Erzeugnisse nach Bludenz. Die Liebe zum Backen lag immer schon in der Familie, sein Vater Hans-Jörg Kurzamann ist Koch und hat zu Hause immer wieder Torten gebacken, am liebsten Malakoff-Torte.

Alexandra Kapeller, Jaqueline Woduschegg und Petra Müller kamen gerne zur Eröffnung des Cafés Dörflinger.
Alexandra Kapeller, Jaqueline Woduschegg und Petra Müller kamen gerne zur Eröffnung des Cafés Dörflinger.
Das Café Dörflinger in der Rathausgasse.
Das Café Dörflinger in der Rathausgasse.

Nicht zuletzt aus diesen Kindheitserfahrungen entstand der Berufswunsch, Konditor zu werden: „Konditor zu sein erfordert Kreativität und einen sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln. Ich tüftle nach wie vor gerne herum und probiere immer wieder neue Kombinationen in geschmacklichen Variationen aus.“ Nach einer Lehre im Café Schnell in Feldkirch sammelte er weitere Erfahrungen als Demi-Chef der Patisserie im Burg Hotel in Oberlech und im „Tian“, einem mit mehreren Hauben versehenen vegetarischen Gourmet-Restaurant, das von dem renommierten Küchenchef Paul Ivic geleitet wird. Mit viel Engagement, fundierter Sachkenntnis und Liebe zum Detail erlangte Mario Kurzamann letztes Jahr gleich zwei Gold- und eine Silbermedaille beim Wettbewerb der Konditorinnung für Pralinen.

Papa Hans-Jörg Kurzamann mit Gattin Barbara ist stolz auf seinen Sohn Mario.
Papa Hans-Jörg Kurzamann mit Gattin Barbara ist stolz auf seinen Sohn Mario.

Im Café Dörflinger werden nun Patisserie-Produkte angeboten, gleichzeitig aber auch ein abwechslungsreiches Mittagsmenü. Köchin Gabi Wirth war auch schon früher im Café Dörflinger beschäftigt und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Mario Kurzamann. Die Entscheidungsgrundlage für die Übernahme des Café Dörflinger bildete für den Gastronomen das Platzproblem in der Backstube des Café Fritz: „Ich habe hier nun glücklicherweise viel mehr Platz, seit Mitte Dezember kann ich diesen Raum benutzen, was die Arbeit doch sehr erleichtert.“

Die Besitzer Kurt und Lore Dörflinger wünschen Mario alles Gute.
Die Besitzer Kurt und Lore Dörflinger wünschen Mario alles Gute.

Die Inhaber Lore und Kurt Dörflinger waren ebenfalls bei der Eröffnung anwesend: „Wir sind glücklich, dass nun wieder Betrieb in unseren Räumlichkeiten herrscht. Die Backstube wurde etwas adaptiert, ansonsten bleibt alles bestehen. Ich habe den Eindruck, dass sich alle über die Neueröffnung mit Mario Kurzamann freuen“, zeigte sich Lore Dörflinger begeistert. Auch Bürgermeister Simon Tschann, Kulturstadtrat Cenk Dogan, die Schwestern Carmen (Atelier feinsein) und Sara Müller, die Schokolade-Lieferantin Maria Müller, Tabea Martin (Büro Ludwina), Albert und Paul Walch, Doris Dörflinger sowie die Eisprinzen Mario Frank und Manuel Tscholl besuchten das Café Dörflinger. BI

Lebensgefährte Philipp Kohler und Mario Kurzamann ergänzen sich bestens.
Lebensgefährte Philipp Kohler und Mario Kurzamann ergänzen sich bestens.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.