28-Jähriger starb bei Frontalkollision

VN / 22.01.2023 • 21:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Vom Auto des jungen Mannes blieb nur ein Trümmerhaufen. <span class="copyright">Dietmar Mathis</span>
Vom Auto des jungen Mannes blieb nur ein Trümmerhaufen. Dietmar Mathis

Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag im Großen Walsertal.

Sonntag Am Freitagabend starben zwei Vorarlberger bei einem Verkehrsunfall nahe Weißensberg. Am Sonntagnachmittag verunglückte ein 28-Jähriger auf der Faschinastraße im Großen Walsertal tödlich. In der Talsenke zwischen Sonntag und Blons wollte der Mann aus dem Bregenzerwald offenbar einen talauswärts fahrenden Bus überholen und krachte dabei frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle. Zwei der vier Insassen des anderen Fahrzeugs wurden leicht verletzt.

<br>

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.