Volksabstimmung in Ludesch auf Schiene

Vorarlberg / 18.07.2019 • 16:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bezüglich der Betriebserweiterung in Ludesch kommt jetzt das Volk zum Zug. VN/LERCH

Heute konnte das Ergebnis der Unterschriftenaktion in Ludesch übergeben werden.

Volksabstimmung in Ludesch auf Schiene

Ludesch Mit rund 1000 Unterschriften ist die Volksabstimmung bezüglich Rauch-Erweiterung in Ludesch nun auf Schiene. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Ludescher diese Aktion unterstützen“, zeigt sich Hildegard Hartmann, die den Antrag gemeinsam mit Walter Zerlauth stellte, erfreut. „Eigentlich hätten wir nur 477 Unterschriften gebraucht, nun haben wir sogar doppelt so viele.“

Als nächstes werden die Unterschriften nun geprüft und dann die Abstimmung in die Wege geleitet. Wie Vizebürgermeister Hartwig Töpfer bei der Übergabe informierte, soll diese Ende Oktober stattfinden, damit sich keine Überschneidungen mit den Wahlen ergeben. Laut Wahlgesetz müssen die Antragsteller, also die Initiative Ludesch, gemeinsam mit der Gemeinde vorab auch nochmals über den Inhalt der Abstimmung informieren.