Die Kraft der Sonne nutzen

Vorarlberg / 05.11.2012 • 20:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auf Schwarzacher Schuldächer wurden PV-Anlagen installiert.
Auf Schwarzacher Schuldächer wurden PV-Anlagen installiert.

Gemeinde Schwarzach investierte 200.000 Euro in neue Photo­voltaik-Anlagen.

Schwarzach. (VN-ij) Die Gemeinde Schwarzach setzt vermehrt auf die Nutzung von Sonnenernergie. Im Herbst wurden auf den Dächern von Mittel- und Volksschulgebäuden sowie auf dem Turnhallendach neue Photovoltaik-Anlagen errichtet. Diese leisten künftig rund 135.000 Kilowattstunden Solarstrom. Das entspricht etwa dem Energieverbrauch von 30 Haushalten im Jahr. Die Kosten belaufen sich auf 200.000 Euro.

„Die Investition in eine Photovoltaik-Anlage zahlt sich in mehrfacher Hinsicht aus. Wir produzieren saubere Energie und leisten einen Beitrag zur Energieautonomie des Landes. Zudem ist es auch finanziell interessant, weil man auf Dauer Energiekosten einspart“, bekräftigt der Schwarzacher Bürgermeister Manfred Flatz.

Auch Privathaushalte in Schwarzach setzen verstärkt auf umweltfreundliche Ener­gienutzung, wie die Zunahme der Förderansuchen zeigt. „Im Jahr 2012 wurden in unserer Gemeinde bis Anfang Oktober 14 Baueingaben zur Errichtung einer privaten PV-Anlage eingereicht. Dies entspricht einer Steigerung von mehr als 100 Prozent gegenüber dem Jahr 2011, als es noch sechs Photovoltaik-Anlagen im gesamten Jahr waren“, erklärt Flatz.