Nokia will zurück an die Spitze

Vorarlberg / 06.11.2012 • 19:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Smartphones. Der angeschlagene Handyhersteller Nokia will sich im Smartphone-Geschäft eine Spitzenposition zurückerobern. „Ich kann jetzt kein exaktes Timing nennen, aber wir sind in diesem Markt, um zu gewinnen“, sagte Nokia-Chef Stephen Elop. „Wir haben eine Menge Arbeit vor uns, es braucht seine Zeit, aber wir werden uns unsere starke Stellung wieder erkämpfen.“

Konkurrenten wie Apple oder Samsung haben den einstigen Handy-Weltmarktführer in den vergangenen Jahren abgehängt.