Jugend engagiert sich

Vorarlberg / 25.11.2012 • 21:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
edited by Zsolt
edited by Zsolt

Schülerinnen und Schüler der HAK Bregenz sowie der HLW Rankweil haben tatkräftig mitgeholfen, eine Containerladung mit Hilfsgütern für die Aktion „Bruder und Schwester in Not“ zusammenzustellen. Unterstützt werden damit zwei Projekte in Malawi, nämlich die Buschambulanz Malambo und das Waisenhaus Katete. Firmen und Privatpersonen steuerten dafür ihr Scherflein bei, die Koordination übernahmen Mag. Markus Fröhlich (Bruder und Schwester in Not) und Dr. Robert Spiegel vom Rotary Club Dornbirn. Foto: Privat