Lustenauer Villa abgebrochen

Vorarlberg / 25.11.2012 • 21:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau. (vmb) Biegt man von der Dornbirner Straße in die Holzstraße ein, so war die imposante Villa schon von Weitem sichtbar. Nun wurde das Haus abgebrochen. Nicht nur wegen der Größe, sondern vor allem auch wegen der außergewöhnlichen Architektur konnte das Haus als „etwas Besonderes“ bezeichnet werden. Inmitten der vielen Rheintaler Häuser, die in der Lustenauer Holzstraße erhalten blieben, wirkte das in die Jahre gekommene Haus eher wie eine italienische Villa, denn ein Lustenauer Wohnhaus. Über 100 Jahre beherbergte es Dutzende Bewohner, zuletzt stand es jahrelang leer.