Schleuderunfall in Nenzing

Vorarlberg / 25.11.2012 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nenzing. Ins Schleudern geraten ist am Sonntagmorgen ein mit drei Personen besetztes Auto in Nenzing. Der 26-jährige Fahrzeuglenker aus Schlins war auf der L 190, kurz nach dem Ortsgebiet, links von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrmals und kam in einer Wiese zum Stillstand. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Feldkirch eingeliefert. Ein Alkotest verlief positiv.