TV-Gerät löste Brand aus

Vorarlberg / 28.11.2012 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hard. Ein Fernseher löste gestern gegen 17.50 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in Hard einen Wohnungsbrand aus. Nachdem sie ohne Erfolg versucht hatte, das Feuer zu löschen, alarmierte die 79-jährige Mieterin die Feuerwehr, die das Haus sofort evakuierte. Die Wehr, die mit 29 Mann und fünf Fahrzeugen ausrückte, löschte den Brand rasch. Die Wohnung brannte allerdings völlig aus. Die übrigen Bewohner konnten ihre Wohnungen wieder beziehen.