Theatergruppe sammelte für guten Zweck

Vorarlberg / 04.12.2012 • 21:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kürzlich bekam Angelina aus Meiningen ihren neuen Rollstuhl.
Kürzlich bekam Angelina aus Meiningen ihren neuen Rollstuhl.

Frastanz. Soziales Engagement zeigten die Mitglieder der „Fraschtner Bühne“. Sie haben bei ihren Aufführungen Geld gesammelt, um in Zusammenarbeit mit der Aktion „Stunde des Herzens“ ein Mädchen mit schwerer Behinderung zu unterstützen. Mit den gesammelten 3000 Euro konnte immerhin die Hälfte eines Rollstuhls finanziert werden.