Fahrverbot für Vorarlberger

Vorarlberg / 19.12.2012 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

lindau. Die Lindauer Polizei hat in der Nacht auf Mittwoch zwei alkoholisierte Autofahrer aus Vorarlberg aus dem Verkehr gezogen. Alkoholtests ergaben bei beiden 0,7 Promille. Ein weiterer Vorarlberger hatte Glück. Eine Streife hatte ihn am Wegfahren gehindert. Auch er hätte sonst mindestens einen Monat lang in Deutschland zu Fuß gehen müssen. So musste er zwar das Auto stehen lassen, den Führerschein konnte er aber behalten.