Illspitz: Wehranlage in Bau

Vorarlberg / 02.01.2013 • 19:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nach den mehrwöchigen Verzögerungen wegen eines Dammbruchs geht es auf der Kraftwerksbaustelle am Illspitz in Feldkirch nun Schlag auf Schlag. Mit Hochdruck werden derzeit die beiden rund zehn Meter hohen Pfeiler für die 15 Meter langen und 4,6 Meter hohen Wehranlagen gebaut. Begonnen hatten die Bauarbeiten im August des vergangenen Jahres. Ab Sommer 2014 soll das Kraftwerk in Betrieb gehen und etwa 6000 Haushalte mit Strom versorgen. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf rund 30 Millionen Euro. Foto: SM