Arbeiter stürzte in den Tod

Vorarlberg / 18.01.2013 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

kempten. Ein Bauarbeiter ist bei einem Betriebsunfall in Kempten ums Leben gekommen. Der 66-Jährige arbeitete am Freitag mit zwei Kollegen im zweiten Stock eines Gebäudes, als er in einen Lüftungsschacht fiel. Der Mann stürzte zehn Meter tief in den Keller des Hauses. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.