Turnusärzte: SPÖ will das Stipendienmodell

Vorarlberg / 25.01.2013 • 21:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz. (VN-mm) Im Zusammenhang mit dem Mangel an Turnusärzten im LKH Bludenz urgiert SPÖ-Gesundheitssprecherin Dr. Gaby Sprickler-Falschlunger die Umsetzung des von ihrer Partei vorgeschlagenen Stipendienmodells. Damit sollen Medizinstudenten an Vorarlberger Spitäler gebunden werden. Juristen fürchten jedoch ein Restrisiko für das Land. Sprickler-Falschlunger hält dagegen: „Es ist klein in Relation zu dem, was es bedeuten würde, wenn die Versorgung mit Allgemeinmedizinern nicht mehr gewährleistet wäre.“