Therapie für Glücksspieler in Maria Ebene

Vorarlberg / 27.01.2013 • 18:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frastanz. Seit Herbst 2012 bietet das Krankenhaus Maria Ebene ein stationäres Therapiekonzept für Menschen an, die an Spielsucht leiden. Vorteil des neuen Konzepts ist es, dass Betroffene in Gruppen von Gleichgesinnten ihr Suchtverhalten und die darinliegenden Probleme besser verstehen lernen. Der nächste Aufnahmetermin ist im April.