Dunkles Afrika genoss Trubel im weißen Schnee

Vorarlberg / 10.02.2013 • 20:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Diese „Afrikaner“ trotzten wacker dem dichten Schneefall beim Lauter­acher Umzug. Foto: a. fritz
Diese „Afrikaner“ trotzten wacker dem dichten Schneefall beim Lauter­acher Umzug. Foto: a. fritz

Lauterach. (afp) 70 Gruppen, Schalmeienzüge, Guggen und Garden ließen sich beim Lauteracher Faschingsumzug auch vom dichten Schneefall nicht beeindrucken und boten dem Publikum ein farbenfrohes Spektakel. Die „Schollasteacher“ hatten den abgesetzten Bürgermeister Elmar Rhomberg dabei, im „nun freien Volk“ herrschte beste Laune.