Mittelfinger mit der Säge abgetrennt

Vorarlberg / 20.03.2013 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hard. Bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt hat sich am Mittwochvormittag ein Mann in Hard. Der 61-Jährige war beim Zerkleinern von Kunststoffplatten mit dem Mittelfinger in das Blatt der Bandsäge geraten. Dabei trennte er sich das erste Glied des Mittelfingers komplett ab. Ein Fremdverschulden liegt laut Angaben der Polizeiinspektion Hard nicht vor.