Schlins: Mähr als Ortschefin vorgeschlagen

Vorarlberg / 20.03.2013 • 22:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Gabriele Mähr wird künftig in Schlins den Ton angeben. Foto: AMP
Gabriele Mähr wird künftig in Schlins den Ton angeben. Foto: AMP

Schlins. Die Nachfolge von Bürgermeister Harald Sonderegger (Schlins), der im Mai als Kulturlandesrat in die Landesregierung wechselt, scheint geregelt: Gabriele Mähr soll am 3. Juni zur Bürgermeisterin gewählt werden. Ihr Stellverteter soll Roman Dörn werden. Das ist das Ergebnis einer Sitzung der Schlinser VP von gestern Abend.