Spielraumkonzept: Göfis enkeltauglich gestalten

Vorarlberg / 20.03.2013 • 20:20 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Göfis. (koe) Göfis auch in Zukunft attraktiv für Kinder, Jugendliche und Familien zu gestalten war das Ziel bei der Erstellung des Spiel- und Freiraumkonzepts der Gemeinde. Jugendliche und Erwachsene haben sich in mehreren Kreativcafés im vergangenen Jahr eingebracht. Nun wurden die Ergebnisse im Vereinshaus vorgestellt. Das Bedürfnis nach Begegnung im öffentlichen Raum hatte sich sowohl bei Jugendlichen also auch Familien als eine der Prioritäten herauskristallisiert. Als solche Begegnungsorte wurden die Bereiche rund um den Schulhof Kirchdorf, die Wiese hinter dem neuen bugo im Zentrum sowie die Pfarrhauswiese, das Spiel- und Sportgelände Hofen und der Grill&Chillplatz vor dem Jugendraum im Vereinshaus sowie der Bereich rund um die VS Agasella mit Spiel- und Sportplatz in das Konzept aufgenommen. Jetzt gehe es an die konkrete Umsetzung, erklärte Gemeinderätin Evelyn Pfanner und auch hier sei die Mithilfe aller Göfner gefragt.