Lawine: Glück für Tourengeher

Vorarlberg / 21.03.2013 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

nenzing. Glimpflich endete gestern Nachmittag ein Lawinenunfall im Bereich der Mondspitze. Zwei Tourengeher – ein Mann und eine Frau – fuhren laut Polizei vom Berg ab, als sich 200 Meter oberhalb der Furkla-Alpe ein Schneebrett löste. Die 46-jährige Frau wurde ein Stück weit mitgerissen und verletzte sich am Bein. Der Mann (47) blieb unversehrt. Die beiden wurden mittels Seilbergung in Sicherheit gebracht.##joerg stadler##