Imker Martin Metzler holte den Tagessieg

Vorarlberg / 22.03.2013 • 20:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Imker Martin Metzler wurde ausgezeichnet. Foto: Hronek
Imker Martin Metzler wurde ausgezeichnet. Foto: Hronek

Schlins. (amp) Was vor 15 Jahren als Hobby begonnen hat, ist für den Schlinser Martin Metzler zur Leidenschaft geworden. Diese hat er mit der „Imkermeisterprüfung“ vor zwei Jahren gekrönt. Nunmehr gab es für den Herrscher über 50 Bienenvölker mit der höchsten Auszeichnung auf der Wieselburger Agrarmesse einen absoluten Höhepunkt. Der Schlinser punktete mit seinem Alpenrosenhonig und holte sich aus über 600 eingereichten Produkten in seiner Klasse den Tagessieg. Das Alpenrosen-Naturprodukt holte sich der Imker im Gargellner Alpgebiet, wohin er mit seinen Bienenvölkern auf „Sommerfrische“ ging.