Schruns: 61 Ausrückungen mit Blaulicht

Vorarlberg / 22.03.2013 • 20:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schruns. 10.160 Stunden waren die 78 aktiven Mitglieder der Feuerwehr Schruns im vergangenen Jahr bei Einsätzen, Proben, Wettkämpfen, Sicherungsdiensten und vielem mehr im Einsatz. Nicht weniger als 61 Mal galt es dabei mit Blaulicht auszurücken. Mit Patrick Stüttler, Michael Mangeng und Andreas Netzer konnten im Rahmen der Jahreshauptversammlung drei Jungflorianis in den Aktivstand aufgenommen werden. Christian Netzer wurde für seine 25-jährige Zugehörigkeit zur Wehr geehrt.