Aschenbecher auf dem Kopf zertrümmert

Vorarlberg / 24.03.2013 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Unter beträchtlichem Alkoholeinfluss ist es in der Nacht auf Samstag in einer Bar in Feldkirch zu einer Schlägerei zwischen zwei jungen Männern gekommen. Die Beteiligten im Alter von 22 und 18 Jahren wurden laut Polizei erheblich verletzt.

Der Schweizer (22) und der Koblacher waren in der Bar zunächst verbal aneinandergeraten. Der Streit eskalierte, und der 22-Jährige zerschlug einen schweren Glas-Aschenbecher auf dem Kopf seines Kontrahenten. Das Glas ging dabei zu Bruch, der 18-Jährige erlitt Rissquetschwunden am Kopf.

Den eidgenössichen Angreifer erwischte es noch schwerer, da eine Glasscherbe die Sehnen seines rechten Zeigefingers durchtrennte. Beide Männer wurden ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.