435.000 Euro für Jugendarbeit und Vereine

Vorarlberg / 25.03.2013 • 21:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. (VN) Die Stadt Feldkirch gibt laut einer Aussendung jährlich 435.000 Euro für die offene Jugendarbeit, Jugendvereine und die Nachwuchsförderung aus. Nicht in diese Summe miteingerechnet sind die Investitionen in die Infrastruktur. Die Offene Jugendarbeit betreibt in Feldkirch zwei Häuser – das „Graf Hugo“ und das „Twogether“.