Gabi Fleisch und die gleichnamige Lust

Vorarlberg / 25.03.2013 • 21:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Extra-Kabarettaufführung zugunsten von „Ma hilft“ am Donnerstag in Hohenems.

Hohenems. (VN) Sie ist witzig, sie ist temperamentvoll, sie liefert Pointen: Der Name Gabi Fleisch bürgt für Qualität in der Kabarettszene. Ihr neuestes Programm „Fleischeslust“ liefert einen Beweis mehr dafür.

Kommenden Donnerstag wird die Götzner Powerfrau ab 20 Uhr im Löwensaal Hohenems zu bewundern sein. Sie wird dort humorvoll über ihr Aufwachsen in einem Spar-Laden, ihr gestörtes Verhältnis zu Gebrauchsanweisungen, über Tanzkurse und Kochsendungen, über das Zusammenleben mit einem Mediziner, den Gesundheitstrend und ihre immer stärker werdende Zerstreutheit reflektieren.

Alle helfen mit

Das Kabarett und der Spaß ist das eine, der Einsatz für einen guten Zweck das andere, nicht weniger Wichtige. Gabi Fleisch stellt den Gesamterlös der Vorstellung am kommenden Donnerstag der VN-Sozialaktion „Ma hilft“ zur Verfügung.

Der Hohenemser Löwensaal übernimmt die Kosten für den Veranstaltungsort und die Raiffeisenbank die Vorverkaufsgebühren. Kurzum: Eine konzertierte Aktion für den guten Zweck. Noch sind einige Tickets für die Vorstellung auch im Vorverkauf erhältlich. Am Veranstaltungsabend ist Saaleinlass um 19.30 Uhr.

,,Ma hilft“-Aufführung

» Veranstaltungsort: Löwensaal Hohenems

» Termin: 28. März 2013

» Beginn: 20 Uhr

» Vorverkaufsstellen: ländleTICKET-Verkaufsstellen (alle Raiffeisenbanken, Sparkassen und www.laendleticket.com),
Ö-Ticket, Trafiknet-Verkaufsstellen, Eventim-Verkaufsstellen (in Deutschland)

» Ticketpreis: 18 Euro