Gratulation zum Geburtstag

Vorarlberg / 25.03.2013 • 18:44 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Margaretha Wegeler (80)

Bludenz. In der Hülzstraße 2 feiert heute Frau Margaretha Wegeler ihren 80. Geburtstag. In Schwarzenburg, Kanton Bern geboren, zog sie mit ihren Eltern nach Emmental.

Die Jubilarin, die als Jüngste von sieben Kindern das Licht der Welt erblickte, verbrachte mit ihren Eltern und Geschwistern eine glückliche Zeit.

Die älteren Geschwister hatten sich bereits selbstständig gemacht, als die Eltern mit ihr und der ein Jahr älteren Schwester nach Murten/Seeland zog. Dort verbrachte sie glückliche, erlebnisreiche Mädchenjahre. Sie arbeitete in der Uhrenindustrie und lernte ihren zukünftigen Ehemann Josef Wegeler kennen, den sie 1959 in der Schweiz heiratete. Sie schenkte ihm die Kinder Hildegard, Cornelia und Susanne. 1961 siedelte die Kleinfamilie nach Bludenz. Nachdem die Kinder größer waren, nahm die Jubilarin bei der Textilfirma Getzner eine Arbeit an und war bis zur Pensionierung in der Kollektion beschäftigt. Ein furchtbarer Schicksalsschlag traf die Familie, als Tochter Cornelia als Beifahrerin bei einem Autounfall tödlich verunglückte. Sie war erst 17 ½ Jahre alt. „Danach war nichts mehr so wie früher“, erinnert sich das Ehepaar an die tragische Zeit.

Mittlerweile ist Frau Margaretha stolze Oma von vier Enkelkindern.

„Wir sind sehr gläubig – und das gibt uns Kraft“, bekennt die Jubilarin. „Wir lesen jeden Morgen die Bibel.“ Entsprechend wird auch mit der freien evangelikalischen Gemeinde, der Familie und weiteren Bekannten das Geburtstagsfest gebührend gefeiert.

Früher habe das Ehepaar mit den Kindern gerne in der Schweiz die Ferien und Urlaube verbracht. Seit dies nicht mehr möglich ist, kümmert sich Frau Margaretha vorwiegend um die Blumen und den Garten, schart ihre Lieben an den Sonntagen um sich und genießt diese Zusammenkünfte. Auch wird die Siamkatze „Sina“ von Frau und Herrn Wegeler liebevoll umsorgt und verwöhnt.

Herzliche Glückwünsche und noch viele schöne gemeinsame Jahre mit Ehemann Josef!