„Lesen gehört zur Allgemeinbildung“

Vorarlberg / 25.03.2013 • 20:50 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Familie Klocker hat die VN seit Jahren abonniert. Auch der 12-jährige Laurin liest sie bereits täglich. Foto: tag
Familie Klocker hat die VN seit Jahren abonniert. Auch der 12-jährige Laurin liest sie bereits täglich. Foto: tag

Die VN zählen bei Familie Klocker zur Pflichtlektüre. Auch für den 12-jährigen Laurin.

Dornbirn. (VN-tag) „Unser Morgen läuft jeden Tag ungefähr gleich ab. Ich lese den Lokal- , Laurin den Markt- und Niklas den Sportteil, dann wird gewechselt“, erzählt Ingrid Klocker aus Dornbirn, die seit vielen Jahren VN-Abonnentin ist. Für sie gehören die Vorarlberger Nachrichten, wie sie sagt, „einfach zum Alltag dazu“. „Meine Eltern hatten die Zeitung schon abonniert, und wir haben sie dann übernommen“, erklärt die 46-Jährige.

Anregung zur Diskussion

Familie Klocker nutzt die VN vor allem als Anregung zur Diskussion. „Wenn wir die Zeitung gelesen haben, tauschen wir uns gegenseitig aus und diskutieren über die aktuellen Themen“, sagt die Dornbirnerin, die neben ihrer Tätigkeit als Hausfrau in der Buchhaltung für das Jungendhaus Vismut arbeitet. Lesen hat für Familie Klocker einen ganz besonderen Stellenwert. „Meiner Meinung nach gehört Lesen einfach zur Allgemeinbildung, und das möchten wir natürlich auch unseren Kindern weiter geben.“

Der 12-jährige Laurin ist jedenfalls jetzt schon ein großer Fan der VN und interessiert sich vor allem für das internationale Geschehen. „Den Welt- und Marktteil finde ich total interessant. Ich lese ihn jeden Tag, so bin ich immer auf dem aktuellen Stand“, erzählt der Schüler und begeisterte Fußballspieler. Die Leidenschaft für Fußball teilt Laurin übrigens mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Nik­las und Vater Herwig, der als Trainer bei Admira Dornbirn tätig ist. „Fußball ist in unserer Familie ein ganz großes Thema. Es bestimmt quasi unseren Alltag“, so Ingrid Klocker.

Zur Person

Ingrid Klocker

Hausfrau und Angestellte in der Buchhaltung beim Jugendhaus Vismut in Dornbirn

Geboren: 1966 in Dornbirn

Familie: verheiratet, zwei Söhne: Laurin (12) und Niklas (14)

Hobbys: Lesen, Handarbeit, Gartenarbeit

Sie sind VN-Abonnent?
Erzählen Sie uns Ihre Geschichte! tanja.guefel@vn.vol.at