Lochau: Investition in Infrastruktur bei Hafen

Vorarlberg / 27.03.2013 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lochau. (bms) Im hinteren Teil des Osthafens in Lochau werden derzeit 21 neue Stahlrohre als Bootsanlegehilfen in das Hafenbecken gerammt. Mit dem Kran auf dem Bauschiff werden die alten Holzdalben aus dem Boden gezogen und durch die neuen langlebigen Stahldalben ersetzt, dies passiert rechtzeitig vor Beginn der Bootssaison auf dem Bodensee. Über 8000 Euro werden hier zur weiteren Verbesserung der Infrastruktur im Loch­auer Hafen aus dem Gemeindebudget zur Verfügung gestellt.