Mit Auto gegen Mauer gekracht

Vorarlberg / 27.03.2013 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Am Pkw entstand erheblicher Schaden. f0to: mathis
Am Pkw entstand erheblicher Schaden. f0to: mathis

klaus. Kurz vor 23.30 Uhr ist am Dienstag ein 32-jähriger Altacher in Klaus mit seinem Auto in eine Begrenzungsmauer gekracht. Das Fahrzeug war im Bereich St. Arbogast auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen geraten. Der 32-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand erheblicher Schaden.